Gesamtalarm FF Frankfurt

Im Zuge des Unwetters über Frankfurt wurden 600 Einsatzstellen der Leitstelle Frankfurt gemeldet. Daraufhin wurde vom Regelbetrieb auf den Ausnahmezustand umgestellt und alle verfügbaren Kräfte der Stadt alarmiert. In diesem Zuge arbeiteten wir bis um 1:30 Uhr am morgen 16 Einsatzstellen mit beiden Löschfahrzeugen ab. Damit haben wir dieses Jahr nun 40 mal für die Bürger der Stadt Dienst geleistet….

Weiterlesen

EINSATZ

BSD – Geplanter Stromausfall Teil II

Stichwort: Brandschutzdienst - Zeit: 27.06.2021 08:00 Uhr

Am Sonntag dem 27.06.2021 stand in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr der zweite geplante Stromausfall durch die Fachfirma Syna an. Wir besetzen in dieser Zeit unsere Wache und dienten als Meldekopf für die Bürger.


EINSATZ

BSD – geplanter Stromausfall durch Energieversorger

Stichwort: BSD - Stromausfall Zeilsheim - Zeit: 20.06.2021 08:00

Im Zuge von Wartungsarbeiten des Energieversorgers Syna wurde heute in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr der halbe Stadtteil stromlos geschaltet. Wir waren in der Wache als Meldekopf vor Ort um bei hilfesuchende Bürger schnell helfen zu können. Ein weitere Stromausfall steht für den nächsten Sonntag den 27.06.2021 an. Wir infomieren auf unseren Social Media Kanäle darüber !


EINSATZ

H0 [Unterführung überflutet]

Stichwort: H0 [Unterführung unter Wasser] - Zeit: 07.06.2021 17:08 Uhr

Wir wurden erneut zur Autobahnunterführung Alt-Zeilsheim alarmiert. Nach einer weiteren Regenflut stand am Abend erneut diese unter Wasser. Zusammen mit den Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde diese beseitigt.


EINSATZ

H0 [Vollgelaufene Unterführung]

Stichwort: H0 [Unterführung unter Wasser] - Zeit: 06.06.2021 16:55 Uhr

Am heutigen Sonntag, den 06.06.2021 um 16:55 Uhr wurden wir auf die Autobahnunterführung Zeilsheim aufmerksam gemacht. Dort stand vom gestrigen Starkregen noch Regenwasser und behinderte so den Verkehrsfluss von Fussgängern, Radfahrern sowie PKW´s Wir kümmerten uns darum!


EINSATZ

[H0] Vollgelaufene Keller nach Sturzregen

Stichwort: [H0] Vollgelaufene Keller nach Sturzregen - Zeit: 05.06.2021 16:19 Uhr

Am gestrigen Samstag alarmierte es für unsere Einheit wieder um 16:19 Uhr. Ein heftiger Sturzregen sorgte dafür das im Frankfurter Westen einige Keller unter Wasser liefen. Am heftigsten traf es diesmal Zeilsheim, Sindlingen, sowie Teile der Innenstadt. So wurden wieder einige Freiwilligen Feuerwehren und das DLRG eingesetzt um den Wassermassen “Herr” zu werden. Wir arbeiteten in einem Zeitraum von knapp…


EINSATZ

[Hilf] Einsatzbereitschaft herstellen

Stichwort: Einsatzbereitschaft herstellen - Zeit: 03.06.2021 20:22 Uhr

Am gestrigen Donnerstag wurden wir gegen zwanzig nach acht am frühen Abend von der Leitstelle Frankfurt zur Besetzung der Wache alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt gab es im Gebiet von Zeilsheim zwar ein leichtes Gewitter ohne Auswirkungen, dafür traf es den südlichen Teil von Frankfurt am heftigsten. Von Sachsenhausen bis Niederrad und in teilen der Innenstadt standen Straßen und Keller unter…


Wasch und Poliertag in der Wache

Der Sommer naht, der Regen hat sich verzogen und die Temperaturen sind wieder gestiegen.Nach dem feuchten Wetter der vergangenen Wochen blüht die Sonne endlich wieder am Wochenende auf. Dies nutzten am Samstagvormittag direkt ein paar Kameraden um unseren Fuhrpark “Sommertauglich” herzurichten. So wurde unser Erstangriffsfahrzeug das LF10/6 gewaschen, gewachst und poliert. Natürlich in liebevoller Handarbeit wurde mit Schwamm und Leder…


EINSATZ

F2 [Dringend] Brandgeruch im Flur

Stichwort: F2 [Wohn] Brandgeruch - Zeit: 28.05.2021 02:33 Uhr

Am frühen morgen des Freitags wurde der Leitstelle Frankfurt ein Brandgeruch im Treppenhaus gemeldet. Kurz darauf rückten die ersten Kräfte zur Einsatzstelle aus. Am Einsatzort war kein Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr notwendig.


Zeitungsartikel Höchster Kreisblatt vom 19.05.2021

Das Höchster Kreisblatt in Vertretung von Herrn Michael Forst nahm sich das Thema COVID und deren Auswirkung auf den Übungsdienst in den Freiwilligen Feuerwehr zu Herzen und schrieb darüber einen schönen Artikel aus der Sicht von drei Wehren aus dem Frankfurter Westen.